Fallbeispiel Timing

Ansprechende und eindeutige Informationen bei Timing

Von Kollegen in den Niederlassungen erhält Timing viele primäre Fragen. Ein Online-Informationsdienst über Polly hilft, die Anzahl der Fragen zu reduzieren und gleichzeitig wertvolle, eindeutige Antworten anzubieten.

„Timing ist ein Zeitarbeitsunternehmen, aber wir bieten auch Entsendung und Gehaltsabrechnung an. Wir arbeiten im Bereich Unternehmensdienstleistungen“, sagt Willem-Jan Maasland, Application Manager. „Wir erhalten viele Fragen von unseren Kollegen in den Niederlassungen. Das sind Fragen von Kunden und Flex-Mitarbeitern, zum Beispiel zu Jahresabschlüssen und Tarifverträgen. Es sind auch Fragen zur Funktionsweise unserer Systeme.“

 

Innerhalb des Unternehmens ist Polly eine Hilfe bei dem Prozess, um die Zahl der primären Fragen reduziert zu bekommen. „Wir wollen, dass alle Mitarbeiter im Unternehmen davon Gebrauch machen. Das bedeutet, dass die Art des Informationsangebots ansprechend gestaltet sein muss. Auf diese Weise können wir Meldungen schon online abfangen, bevor sie übermittelt werden. Mit Polly stellen wir sicher, dass Fragen bereits bearbeitet sind, bevor sie beim Service Desk landen“, sagt Maasland. „Mit dem System sorgen wir auch für eindeutige Antworten, die immer die gleiche hohe Qualität haben. So hat der Kollege vor Ort viel mehr Informationen parat.“

 

Durch die Zusammenarbeit verschiedener Systeme, darunter Polly, hat das Unternehmen die durchschnittliche Bearbeitungszeit für eine Meldung erheblich reduziert. Maasland: „In Polly können wir anhand von Reporting einen Einblick darin gewinnen, wonach die Leute suchen und wann sie ihre Suche aufgeben. Dieses Feedback ist sehr wertvoll. Ist unser Informationsangebot ausreichend und was fehlt? Mit einem Wissenssystem arbeiten bedeutet auch, anders mit Meldungen umzugehen: Eine Meldung gilt nur dann als bearbeitet, wenn auch die gewonnenen Erkenntnisse und Informationen zum Wissenssystem hinzugefügt wurden.“

 

Was schätzt Timing an Polly? „Vor allem die Benutzerfreundlichkeit. Das Interface ist eindeutig“, sagt Maasland. „Darüber hinaus ist es auch möglich, Polly an mehreren Stellen zu verknüpfen, sowohl intern für den Service als auch extern auf einer Website. Es ist eine Informationsquelle für alle Stellen, an denen wir diese Informationen teilen wollen.“

 

Maasland erläutert weiter: „Außerdem versetzt sich das Team von Polly gut in den Fragenden hinein. Sie reagieren schnell und sind zu gut zu erreichen. Sie entwickeln Lösungen und Ergänzungen. Sie fügen Produktverbesserungen kostenlos hinzu und legen selbst großen Wert auf die kontinuierliche Verbesserung des Produkts.“

Möchten Sie mehr darüber erfahren, welche Unterstützung Polly Ihrem Unternehmen bieten kann?